Bahnhof B-Walde

Vom Bahnhof geht es ca. 300 m in Richtung Mühlbach und dann nach rechts die Winterleithe hinauf (Straße). Der alte Aufstieg von der Winterleithe zum Rabenhorst und der Wanderweg entlang der Waldkante oberhalb des Müglitztales bis zum Winzerweg beim Blauen Häusel ist heute nicht mehr begehbar. Als Alternative bleibt nur die Benutzung der Winterleithe (Straße) bis Maxen. Kurz vor dem Kalkofen tritt direkt an der Straße auf der linken Seiten Schiefer zu tage. Der Kalkofen 200 m weiter auf der rechten Seite der Straße kann nur von außen besichtigt werden. Gleich daneben links von der Straße befindet sich der alte Kalkbruch (nicht betreten, da Einsturzgefahr). Dessen Ausmaße werden erst im Winter deutlich, wenn die Bäume und Sträucher keine Blätter tragen.